Startseite Willkommen Das sind wir Termine Wichtiges! Impressum Barntanien Maisfeld2016 Schuljubilaeum30 Sozialarbeit  zurück
Treffpunkt ist je
Maisfeld-Labyrinth 2016 Im Jahre 1999 wurde durch die Kinder der Umwelt-AG auf dem Schulhof der GS Barnten ein Labyrinth nach gotischem Vorbild angelegt. Die Wege wurden mit Pflastersteinen markiert. Nachdem das Labyrinth bei den Kindern sehr guten Anklang fand, entstand der Wunsch, ein großes Labyrinth mit Irrwegen anzulegen. In diesem Jahr findet das 6. Maisfeld-Labyrinth statt! Die Wege werden Mitte Juni angelegt. Der Wegeplan wurde von Herrn Grewe entworfen. Die Wege werden zunächst mit Holzpflöcken abgesteckt und mit einer Kreidemaschine markiert. Die Kinder werden gemeinsam mit den Eltern und Lehrkräften die Maispflanzen entfernen. Nach den Sommerferien wurden die Wege mit Stroh ausgelegt und das Labyrinth öffnete vom 12.08.16-17.09.2016  Wir hatten einen Kleiderbasar, einen Kinderflohmarkt, einen Auftritt in der NDR1 Plattenkiste und das “Maisfeld bei Nacht”. Die HAZ- Kinderreporter waren bei uns und die Leine-Deister-Zeitung begleitete unser Projekt. 47 Schulklasse, 11 Kitas, 9 Kindergeburtstage, 5 Wochenenden mit zahlreichen Besuchern: DANKE!!!!! Schön war`s! Herzlichsten Dank an alle, die dieses großartige Projekt unterstützt haben:  Herr Hering (Landwirt), Herr Benecke (Landwirt), Agro Mais (Saatgut), Herr Scholz (Spende: Kalidünger), Frau Bröcker (Flyer), Herr Baumgarten, Kollegium und Mitarbeiter/innen der GS Barnten, Eltern und Schüler, Förderverein der GS Barnten, Herr Gabloffsky und Herr Kellmann (Eingangsschild) und alle Gäste und Besucher des Maisfeld- Labyrinths!
Herr J. Sprengel (www.pixi-sky.de) flog mit einer Drohne über unser Labyrinth. Besten Dank für die wunderbaren Aufnahmen!
Maisfeld2016